EXPEDITION YARO

EXPEDITION YAROPeru 1989Teil 7 "Im Rupa Rupa Land" In meiner geographischen Landkarte konnte ich keinen Weg finden, der mich an der kleinen Siedlung Choras vorbeiführt. So ging ich erstmal in Richtung Norden, habe ein paar felsige Abgründe umgangen und bin dann über die "Mesa Pampa" auf den Hauptweg, weit hinter Choras, gestoßen. Im Schutze einer … Weiterlesen EXPEDITION YARO

EXPEDITION YARO

EXPEDITION YAROPeru 1989Teil 5 "DIE SIEDLUNG CHORAS" Die Nacht war ruhig und Ratten und Mosquitos waren keine da. Wie immer wurde ich mit den Hühnern wach. Das Gekrähe erinnerte mich an Guatemala 1985, an Cunén, mitten im Guerrilla Krieg. Mir kommt es wie damals vor, als wenn sich die Hähne gegenseitig zurufen, ja unterhalten. (Habt … Weiterlesen EXPEDITION YARO

EXPEDITION YARO

Peru 1989 EXPEDITION YAROPeru 1989Teil 4 "DIE FAHRT NACH CHAVINILLO" In einer kleinen Seitenstraße fand ich einen LKW, mit dem ich in das Land der Yarowilca, ins „Rupa Rupa-Land“ fuhr. Da standen viele LKWs rum, kleine und größere die in alle Himmelsrichtungen fuhren. Meiner war ein 6 Tonner und war schon mit den üblichen Sachen … Weiterlesen EXPEDITION YARO

EXPEDITION YARO

Peru 1989 Teil 3 EXPEDITION YAROPeru 1989Teil 3 "AUFBRUCH IN DIE OST-ANDEN" Die nächsten zwei Tage hatte ich mich in der Universitäts-Buchhandlung aufgehalten und habe recherchiert über die Yaro-Bilca-Kultur und mein Zielgebiet, das kleine Dorf „Tantamayo“. Eine junge Buchhändlerin hatte mir dabei sehr geholfen. Ich habe erfahren, dass die Yaro-Bilca ihr Land „Rupa Rupa“ nannten, … Weiterlesen EXPEDITION YARO

EXPEDITION YARO

EXPEDITION YAROPeru 1989Teil 2 "UNTER BANDITEN" In der Nähe des „Plaza San Martin“ fand ich eine Wechselstube mit einem sehr günstigen Umtauschkurs. Ich wechselte ein 50 Dollar Scheck (American Express), das Geld steckte ich weg und lief weiter durch die Straßen.Ein junger Mann sprach mich an. Nach peruanischen Verhältnissen war er mittelständig gekleidet. Wir unterhielten … Weiterlesen EXPEDITION YARO

EXPEDITION YARO

Liebe Freunde, der Lockdown Light hat begonnen, Reiseverbot, Kneipen zu, etc…..Eine gute Zeit euch in den nächsten Wochen mitzunehmen auf eine Ein-Mann Expedition im Jahr 1989 in Peru. Ich hoffe ich kann euer Reisefieber senken und euer Abenteuerlust auffrischen. Viel Spaß beim lesen und träumen. ❤ "EXPEDITION YARO"1989"Reise in die Vor-Inka-Zeit" Teil 1 "DESTINO LIMA" … Weiterlesen EXPEDITION YARO

Mein erstes Urwald-Abenteuer

Mexiko 1985. Teil 2.) "El Gringo, und der Flug in den Urwald". Reges treiben beherrschte das Strassenbild, als ich schläfrig und schwach und vollgepumpt mit Kohletabletten das Hotel verliess und zum Stadtrand schlenderte, wo der Flugplatz lag. Es war sonnig, nur am südlichen Horizont waren Schönwetterwolken zu sehen. Ein alter Mann, mit Hut und einem … Weiterlesen Mein erstes Urwald-Abenteuer

Mein erstes Urwald-Abenteuer

Mexiko 1985. Teil 1.) "Moctezumas Rache" Umringt von sanften Hügeln, liegt die Kleinstadt "San Christobal de las Casas" im kühlen Hochland von Chiapas, im südlichen Mexiko. Es war später Nachmittag, als ich mein billiges Hotelzimmer verließ. Die Strassen waren knöcheltief unter Wasser. Ich war in der Trockenzeit unterwegs, doch hier unten im Süden, in Zweitausenmeter … Weiterlesen Mein erstes Urwald-Abenteuer

Lateinamerika Abenteuer

Lateinamerika Abenteuer Neuseeland 1983 Mexiko 1985 Ich weiß gar nicht, wo ich beginnen soll. Ich habe es Benny Greenwood zu verdanken, dass ich dieses Abenteuer erleben durfte. Auf einer Insel im südlichen Neuseeland war ich ihm begegnet. Wir saßen am Kaminfeuer einer Hütte, ich schwenkte einen kochenden Topf selbst gesammelter Muscheln und er, der australische … Weiterlesen Lateinamerika Abenteuer

Ich bin Tourist Guatemala 1985

Mit dem Nachtbus kam ich in die Stadt "San Christobal Alta Verapaz". Ich wollte mich nicht lange aufhalten, aber es gab nur den Nachtbus am Abend um weiter zukommen. Deshalb ging ich die ersten zwanzig Kilometer zu Fuß weiter. Ich war auf dem Weg nach Uspantán und Cunén, zwei Dörfer am Fuß der Sierra Cuchumatán. … Weiterlesen Ich bin Tourist Guatemala 1985

Der bolivianische Hut und die gebrochene Feder. Bolivien/Argentinien 1987

"Der Staubkönig" Über den Altiplano, über Potosi und Tarija, kam ich in das südliche Boliven. In Bermejo, eine Kleinstadt an der Grenze zu Argentinien, war es ruhig und dunkel, als ich am späten Abend in ein billiges Hotel eincheckte. Es war ein schäbiges Zimmer mit kaltem Neonlicht und genauso sah das Badezimmer aus. Die Dusche, … Weiterlesen Der bolivianische Hut und die gebrochene Feder. Bolivien/Argentinien 1987