Expedition Yaro Peru 1989

Kapitel 35 Wilde Spiele Das Erste, was sie sagte, war:"Ich will dich nackt schwimmen sehen!" Amelie setzte sich auf die steilen Stufen vor den Pool und ich tat, was sie von mir verlangte.   »Pilar hatte sich, nach dem Essen und einem Röhrchen Koks, befriedigt in die Hängematte gelegt. Die vergangenen, turbulenten Tage und Nächte hatten … Weiterlesen Expedition Yaro Peru 1989

Expedition Yaro Peru 1989

Kapitel 34 "Die Hütte des Pescador" Meine Situation war prekär. Die Schweißperlen auf meiner Stirn waren nicht nur von der hohen  Luftfeuchtigkeit des Klimas. Ich wusste nicht, was mich hinter der Tür erwartete. Ich klopfte noch einmal, öffnete sie einen Spalt breit und ging aus der Schusslinie."Ich bin Don Waltero, ist hier jemand?", mit meinem … Weiterlesen Expedition Yaro Peru 1989

Expedition Yaro

Peru 1989 "Der Geschichten Erzähler" LATEINAMERIKANISCHE REISEERZÄHLUNGEN Kapitel 29 "Seni, das Biest aus den Anden"  Das Gefühl ohne Sattel zu reiten ist einzigartig, ich spürte die warmen Muskeln des Pferdes zwischen meinen Schenkeln und trieb es mit druck und einem kurzen "heya" voran.Und das gleiche Gefühl musste Seni verspüren, die hinter mir saß. Ich empfand … Weiterlesen Expedition Yaro

EXPEDITION YARO

Peru 1989 Teil 27 Tabulose Rituale »Mati Paqi ist ein Ort, an dem man sich nicht wünscht hier zu sein.Zwei Hütten aus Bruchsteinen, mit einem Dach aus dem harten Ichú Gras; in 4650 Meter Höhe, umgeben von Fünf - und Sechstausend Meter hohen, vergletscherten Bergen der Cordillera Huayhuash; auf dem Weg über den "Cuyoq Punta", … Weiterlesen EXPEDITION YARO

EXPEDITION YARO

Peru 1989 Teil 26 Der lange Ritt nach Monzón "Die Nacht auf Mati Paqi" Luana stand nackt am Feuer und schwenkte den Kochtopf. Daneben stand die Kanne mit dem Teegemisch, den sie vorher angesetzt hatte, halb in der Glut, zum warmhalten. Wir hatten unsere nassen Klamotten zum trocknen ausgezogen.Ich stand eng umschlungen  hinter ihr, presste … Weiterlesen EXPEDITION YARO

EXPEDITION YARO

Peru 1989 Teil 24 "Der lange Ritt nach Monzón"(Tag 1)"Aufbruch ins Ungewisse" Es war schon taghell, als ich am Morgen die Tür meines Zimmers öffnete. Die Nacht hatte Spuren hinterlassen, in meiner Seele und auf meinem Körper. Ich lief zum Waschtrog und wusch den grünrotblauen Farbenrausch von meiner Haut, aber die Spuren in meiner Seele, … Weiterlesen EXPEDITION YARO

EXPEDITION YARO

Peru 1989 Teil 23 "Der Auftrag" Luana hatte den Schrumpfkopf in der Hand und murmelte still vor sich hin, als ich in ihr Zimmer kam, es klang wie ein leises Lied, eine geheimnisvolle Zeremonie. »Kommunizierte sie über die Geister mit ihrem Großvater?«, fragte ich mich."Mein Großvater war ein kluger Mann!", sagte sie mit verhaltener Stimme … Weiterlesen EXPEDITION YARO

EXPEDITION YARO

Peru 1989 Teil 22 "Ruinen im Regen" Luana stand auf dem Hügel, hatte sich eine Blüte der Engelstrompete in ihr Haar gesteckt und versuchte die dunklen Wolken zurück zu pusten. Es war ein seltsames Schauspiel, das ich schon mal im Urubambatal gesehen hatte. Es ist ein Regen-Ritual das manchmal funktionierte, aber nicht hier und nicht … Weiterlesen EXPEDITION YARO

EXPEDITION YARO

Peru 1989 Teil 21 "BRASILIANISCHES  LIEBESSPIEL" Schau mal der Hengst!, rief sie und deutete auf den Schwarzen. Er schnaubte, wieherte und trabte mit gebogenem Hals um eine Stute herum. Luana und ich saßen auf der Steinmauer und beobachteten die sieben Pferde im Corral. Es waren "Criollos", eine begehrte, südamerikanische Rasse im peruanischen Hochland, ruhige Arbeits- … Weiterlesen EXPEDITION YARO

EXPEDITION YARO

Peru 1989 Teil 20 "Don Pedro"Das Dorf war wie ausgestorben, als wir zu Luanas Onkel liefen. Die Senderos waren in der Nacht hier gewesen und hatten eine bekannte Familie des toten Bürgermeisters entführt. In den rituellen Zeremonien unserer erotischen Seelen, hatten wir von all dem nichts mitbekommen.Die wärmenden Sonnenstrahlen hatten die kühle Frische im Tantamayotal … Weiterlesen EXPEDITION YARO

EXPEDITION YARO

Peru 1989Teil 19 "Die roten Spiralen" Meine Forschungsreise in Luanas erotische Seele, erlebte in dieser Nacht einen Glanzpunkt.In extasischer Trance sahen wir tanzende, nackte Geister, die uns immer wieder beflügelten.Als ich am frühen Morgen aufwachte, war ich mit Luana Seelenverwandt. Noch im benommenen Zustand, stand ich leise auf, ging zur Tür hinaus und glaubte Monster … Weiterlesen EXPEDITION YARO